Als ausgebildeter Musikpädagoge (staatlich anerkannter Berufsmusiker und Instrumentalpädagoge für Jazz und Popularmusik) verfüge ich über reichlich Unterrichtserfahrung und vielfältige Konzepte.

Mein Unterricht kommt aus der Praxis und ist zielorientiert. Ich stehe als Musiker regelmäßig live auf der Bühne oder arbeite im Studio als Produzent. Als Autor schreibe ich regelmäßig für das Fachmagazin SOUNDCHECK und den PPV-Verlag. Dort ist auch mein Saxophonbuch SAXOFONFITNESS erschienen. Dieses Know – how aus dem Alltag eines Berufsmusikers hilft meinen Schülern bei der Entwicklung ihrer eigenen Fähig,- und Fertigkeiten.

Die populäre Musik der Gegenwart mit ihren vielfältigen Stilistiken (Jazz, Blues, Pop, Gospel, Rock) erfordert eine eigene Saxophonpädagogik, die klassisch ausgebildete Saxophon,- oder Klarinettenlehrer nur eingeschränkt leisten können. Deshalb habe ich mich spezialisiert und helfe nicht nur Saxophoneinsteigern bei den ersten Schritten auf dem Saxophon, sondern habe viele Schüler, die den Quereinstieg oder Wiederanfang auf dem Sax bei mir vollziehen.

Meine Saxophonschüler kommen aus dem gesamten Rhein-Main-Neckar Raum (Darmstadt, Frankfurt, Limburg, Dieburg, Hanau, Mannheim, Odenwald) in meinen modernen Unterrichtsraum in Seeheim-Jugenheim.

Wir arbeiten an Groove, Phrasierung, Timing, Improvisation, Sound und Ausdruck genauso wie an Repertoire und Musiktheorie. Musik als Ganzes begreifen und erleben!

In meinem Unterricht nutze ich vielfältige technologische Hilfsmittel, die auch in der modernen Musikproduktion eingesetzt werden (Computer, Tablets, Software, Tonstudiotechnik) um einen spannenden Unterricht zu gestalten und um die Schüler zu kreativem, selbstständigen Lernen zu befähigen.